Hey, I'm Karen.

Karen Pelak, Romanautorin

Die Morgenfinderin - Roman

Als sich die dreißigjährige Maja in das Flugzeug von München nach Vancouver setzt, versucht sie erst mal zu verstehen, was sie fühlt. Hinter ihr liegt eine Zeit, die ihr Leben komplett umgekrempelt hat. Eigentlich steckt sie noch mittendrin. Wie eine Kreissäge bahnt sich die Wahrheit immer wieder gnadenlos den Weg in ihren Kopf: Juli ist tot. Ihre geliebte Schwester, ihre engste Gefährtin und Verbündete.
Irgendwo auf dem Weg hat sich auch noch Frederik verabschiedet. Trotzdem kann und will Maja ihn nicht vergessen, zu sehr waren sie Teil voneinander gewesen. Und er? Es ist kompliziert.
Gibt es überhaupt Anfang und Ende? Maja sucht und sehnt sich danach, zu finden. Und zwar möglichst weit weg von zu Hause: in Kanada! Ein unvergesslicher Trip in ein neues Leben beginnt. Ein Obdachloser schenkt Maja einen unerwarteten Wegweiser, ein unverschämt attraktiver und unberechenbarer Mittzwanziger zieht sie in seinen Bann und auf einer Farm verbindet sie sich mit einem authentischen Leben fernab der Zivilisation. Bis ihr eines Tages Juli einen Besuch abstattet ...

 

"Die Morgenfinderin" ist eine bewegende Geschichte über eine junge Frau, die sich mutig den großen Fragen ihres Daseins stellt - amüsant, nachdenklich, ermutigend.

Unter anderem hier erhältlich:

Next

About

Aufgewachsen mit zwei Kulturen und Sprachen - der deutschen und der polnischen - hat Karen schon früh verstanden, dass Landesgrenzen keine Gräben bilden (dürfen).

Nach dem Abitur 2004 hat sie, ihrer sprachlichen Leidenschaft frönend, erst den staatlich geprüften Übersetzer für Spanisch absolviert, um später an der Münchner Ludwig-Maximilians-Universität Romanistik zu studieren.

Mit Menschen aus allen Ecken der Erde umgeben zu sein, in der Begegnung mit ihnen über sich selbst hinauszuwachsen, zog sie immer wieder in ihren Bann. Mit dieser Haltung eroberte sie wie von selbst eine Traumaufgabe in einem Münchner Hostel.

Dass dabei der Aufbruch in fremde Länder selbst nicht fehlen durfte, war klar: Polen, Irland, Spanien, Russland, Ungarn, Vietnam, Kambodscha, Argentinien und Chile schenkten ihr Einblicke in andere Lebenswelten. Einen Teil von Westkanada zu bereisen gab Karen schließlich den Inspirationsanstoß zu ihrem ersten Roman. Was das Schreiben für sie bedeutete? Mehr als einen ganzen Sommer lang pure Hingabe, Faszination und, naja, hin und wieder auch eine qualmende Tastatur.

Die Reise hört nie auf.

Next

Life can be so ...

Das Leben bietet einem unzählige Facetten an Erlebnissen, Seinszuständen und Entwicklungschancen. Dass alles, was uns in unserer Welt begleitet - sei es für eine Sekunde oder zehn Jahre – im Kern eine Frage unserer ganz eigenen Wahrheit ist, scheint klar, und doch so unbegreiflich.

Weil unsere Abenteuer eine kunterbunte Wundertüte sind, hier einige Schlüsselerlebnisse aus Karens Leben. Denn mittlerweile weiß sie: Letztendlich darf man sich entscheiden, über die Dinge zu weinen oder zu lachen. Was wählst du?

Next

Say Hello.

Für Fragen jeglicher Art kannst Du per E-Mail mit mir in Kontakt treten.
info@karenpelak.com

Impressum

Karen Pelak
Feilitzschstr. 17
80802 München

Telefon: 017638802931
E-Mail: info@karenpelak.com